LG Optimus Speed 2X P990 ICS Ice Cream Sandwich installieren | Veddy-Mobile

LG Optimus Speed 2X P990 ICS Ice Cream Sandwich installieren

1

Vor ein paar Tagen haben wir über die Updateprobleme bei LG geschrieben, in erster Linie über das Update für das Optimus Speed 2X. LG verkündete, das wir im September unser Gerät auf Android 4.0 ICS upgraden können, doch es geschah nichts.

Genervt haben sich viele Nutzer dazu entschlossen eine Custom ROM zu installieren. Was aber genau ist das und welche Vorteile bzw. Nachteile habe ich dadurch?

BITTE NEUES TUTORIAL LESEN!!!!

Was ist eine Custom ROM?

Eine Custom ROM ist sozusagen die Image-Datei mit dem Android-Betriebssystem für dein LG P990 (auch andere Geräte). Dieses wurde nicht von LG entwickelt und angepasst, sondern von Leuten die auch das Gerät nutzen. In den meisten fällen sind das Hobby-Entwickler die an so einer ROM arbeiten.

Vorteile: Das Handy ist nicht mehr zugemüllt mit irgendwelchen Apps und unnötigen Prozessen die andauernd am laufen sind und das Smartphone somit langsam machen. Man kann viel mehr jetzt mit dem System machen und man hat in den meisten fällen ein schickere Design.

Nachteile: Die Garantie erlischt, weil man das Gerät „Rooten“ muss, also sozusagen, sich die Administrationsrechte geben. Man kann das aber rückgängig machen. Bei Android ICS 4.0 funktioniert die Videoaufnahme nicht, ansonsten läuft alles andere einwandfrei.

Nun kommt die Anleitung:

Das Gerät muss gerootet werden. Falls euer LG P990 Optimus Speed 2X nicht gerootet ist, dann macht das bitte nach dieser Anleitung: HIER KLICKEN

Jetzt muss Clockworkmod 5.0.2.0 auf euer Gerät installiert werden, da befolgt ihr bitte diese Anleitung: HIER KLICKEN

Nachdem man das erledigt hat, lädt man sich eine gewünschte ROM runter. Dies macht man über den PC. Hier ein paar Links zu verschiedenen ROMs: HIER KLICKEN

Nachdem ihr die ROM heruntergeladen habt, müsst ihr sie auf eure microSD-Karte tun. Bitte komplettes Archiv (also die zip Datei) auf die Speicherkarte laden. Falls Ihr nicht wisst wie Ihr auf euere microSD-Karte Laden könnt, dann HIER KLICKEN. Jetzt geht es zum nächsten Schritt.

Wir starten nun ins ClockWorkMod. Um das zu starten gibt es nun 2 wege.

  1. In die ROM Manager App gehen -> Neustart ins Recovery-System anklicken -> mit OK Bestätigen.
  2. Gerät komplett ausschalten -> Lautstärketaste nach unten halten und gleichzeitig die Einschalttaste drücken und beide taste festhalten bis zum 2. Logo (ca. 15 Sekunden)

So nun wollen wir erstmal ein Backup unseres jetzigen Systems machen, damit wir immer darauf zurückgreifen können. Dazu navigieren wir im ClockWorkMod mit der + oder – Taste also den Lautstärketasten, bis Backup Restore und bestätigen dann mit der Einschalttaste. Dann gehen wir noch auf Backup und klicken erneut die Power-Taste (Einschalttaste) und warten dann bis das Backup fertig ist.

- Wenn man nun das alte System irgendwann wiederherstellen möchte dann geht man auf Backup / Restore -> Restore und wählt sein Backup aus.

Je nach ROM müsst Ihr ein Wipe oder ein Full-Wipe auswählen. Bei einem Wipe löscht man nur vereinzelnde Daten und bei einem Full-Wipe werden alle Daten und Bilder vom Gerät gelöscht (Deshalb vorher alles sichern).

Meine Empfehlung ist deshalb, dass Ihr euer Telefonbuch einmal sichert und die Bilder sichert und ein Full-Wipe macht, dazu geht Ihr wie folgt vor. Im ClockWorkMod auf Wipe cach partition-> Yes

Danach auf Wipe data/factory reset -> Yes

Nun zum eigentlichen Installieren der ROM. Im ClockWorkMod auf install zip from sdcard -> choose zip from sdcard -> dann die ROM auswählen, in meinem Fall ChuckNorrisEdition-1.5.zip

Wer die ChuckNorris ROM auswählt, so wie ich, wir dann noch ein Installationsprogramm sehen in dem man auswählen kann, welche man Apps dazuinstallieren möchte und was man weglassen will. Da kann man wieder den Touchscreen benutzen.

Nach der Installation gehen wir dann auf Reboot system now. Der erste Startvorgrang kann etwas länger als gewohnt dauern. Wenn das Gerät gestartet ist, macht dann noch ein Neustart, weil es manche ROMs einfach benötigen.

Schlussteil: Eigentlich ist das mit jedem Android Smartphone möglich, man muss sich nur die passende ROM aussuchen, bald dazu gibt es mehr in unserem Forum.

Wenn Ihr dann doch lieber das alte System haben wollt, dann müsst Ihr einfach ins ClockWorkMod rein und auf Backup gehen und euer erstelltes Backup auswählen.

 

Der typ hat es ähnlich gemacht, falls ihr Irgendwo nicht mitgekommen seit, könnt ihr auf das Video schauen: